Gastronomie Deutschland

Aus den deutschen Räucherkammern an der Ostsee kommen zarte Kieler Sprotten und Rüganer Aale mit goldbraunen Bäuchen.

Essen & Trinken in Deutschland

Spezialitäten aus dem Meer

Auf Hiddensee werden frische Aalstücke von den Boddenfischern in zerlassener Butter zart geschmort. Matjesheringe isst man an der mecklenburgischen und schleswig-holsteinischen Waterkant mit Pellkartoffeln und Speckstippe. Knackige Rollmöpse gehören zum legendären Hamburger Labskaus mit Spiegelei.

Süßsaure Köstlichkeiten

Bier

Bier gilt in Deutshland als Nationalgetränk

An beiden Meeren mischt man gerne Süß und Sauer. Pommersche Tollatschen vereinen Blut, Griebenschmalz und Rosinen. Die Holsteiner schwören auf Birnen mit Bohnen und Speck.

Und so richtig zuckrig wird es beim Nachtisch mit Lübecker Marzipan.

Trinken in Deutschland

Gut gehopfte Biere begleiten in der Regel so ein Mahl. Den Schlusspunkt setzt dann ein ordentlicher Korn oder Kümmel.